Am 14. und 15. Juni 2019 ist es wieder soweit – das von Rheine.Tourismus. Veranstaltungen. e.V. organisierte Winzerfest findet auf dem Staelschen Hof statt. Wie in jedem Jahr lockt das Winzerfest mit vielen Weinen und einem tollen musikalischen Programm.

Am Freitagabend wird das „Acoustic Cover Duo“ ab 20.00 Uhr die Gäste mit handgemachter Musik von den 60ern bis heute unterhalten.

Eine Neuheit im Rahmen des Winzerfestes: Oldies but Goldies – eine Zeitreise in eine automobile Vergangenheit. Ab 12.00 Uhr werden Oldtimer, wie historische Personenwagen und Motorräder vom Oldtimer-Club e.V. 1987 Salzbergen präsentiert. Ab 16.30 Uhr darf dem maritimen Gesang des „Shanty-Chor Rheine“ gelauscht werden. Abends begeistern „Musik for the kitchen“ die Gäste des Winzerfestes. Die vier Herren spielen Swing, Reggae, Straßenmusik, Punk und Songwriter Pop.

Neben dem Bühnenprogramm steht natürlich der Wein im Vordergrund. In diesem Jahr wurde ein Grauer Burgunder als „Wein des Jahres“ für Rheine ausgelobt.

An diesem Wochenende werden sich sieben ausgezeichnete Winzer in Rheine präsentieren, die folgend kurz vorgestellt werden.

Baden:

Das Weingut Ambs befindet sich am Rande von Bötzingen und die Weine gedeihen auf fruchtbaren Löss- und Lehmböden des Kaiserstuhls. Das heutige Weingut ist aus einem für Südbaden typischen Gemischtbetrieb mit Ackerbau, Tierhaltung, Obst- und Weinbau entstanden.

Franken:

Das Weingut Borst ist ein seit sieben Generationen bestehender Familienbetrieb. Die Familie produziert ihren Wein getreu dem Motto „Der Wein selber spiegelt nicht nur den Boden und das Klima wider, sondern auch den Charakter derer, die sich ihm annehmen“.

Pfalz:

Das Weingut Spiegel im Herzen der Südpfalz produziert dort Wein, wo andere Urlaub machen. Seit fünf Generationen entsteht der Wein im Einklang mit der Natur durch schonende Kultivierung und Nachhaltigkeit in der Bewirtschaftung.

Rheinhessen:

Das Weingut Berg in Bechtolsheim befindet sich im Herzen der rheinhessischen Hügellandschaft und hat damit die idealen landschaftlichen Voraussetzungen für den Weinbau.

Das Weingut Krughof  und deren Weinberge liegen ebenfalls im Herzen Rheinhessens. Gegründet 1927 zieht sich die Familientradition und die Leidenschaft zu Wein & Weinbau über vier Generationen. Aus Verantwortung gegenüber der Natur und den Weinen achtet die Familie stets auf schonenden Reban- und Rebausbau.

Ein Familienbetrieb mit Sinn und Verstand für modernen Wein – das Weingut Vogel. Erfahrung, Handwerk, Geschick und das Terroir zeichnen die guten Weine aus. Sie sind geprägt durch die Vielzahl der Böden, dadurch spiegelt jeder seine individuelle Herkunft wider.

Ebenfalls aus Rheinhessen stammt das 1952 gegründete Weingut Weber. Auf 15 ha bewirtschaftet das Ehepaar Weber etwa zur Hälfte rote und weiße Rebsorten. Im Weinkeller steht Hermann Weber in ständigem Dialog mit seinen Weinen und gibt ihnen dabei die nötige Zeit, um das gesamte Potenzial voll zu entfalten.

Dabei sein, genießen, schlemmen, staunen und gemeinsam mit der Familie und Freunden im Herzen der Rheiner Innenstadt genießen, was die Winzer und Gastronomen zu bieten haben.

Die Besucher dürfen gespannt sein auf viele individuelle Weine und ein buntes Rahmenprogramm auf dem Winzerfest in Rheine.Das Winzerfest auf dem Staelschen Hof ist Freitag von 18.00 Uhr – 0.00 Uhr sowie Samstag von 12.00 Uhr – 0.00 Uhr geöffnet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here