Nach der Verlegung der Ver- und Entsorgungsleitungen auf dem Marktplatz beginnen ab Montag, 06.05.2019 der Ausbau der Herrenschreiberstraße und des Marktplatzes. 

Die Fa. Gieseke GmbH aus Rheine wird ab kommenden Montag den inneren Bereich des Marktplatzes mit einem Bauzaun ohne Sichtblenden einfassen und gleichzeitig mit dem Ausbau der Herrenschreiberstraße beginnen.

Auf dem Marktplatz wird umlaufend eine Fahrgasse von ca. 4,00 m Breite eingerichtet, so dass Fußgänger und Radfahrer diesen Bereich weiter nutzen können und gleichzeitig auch die Andienung der Geschäfte möglich ist. Die Herrenschreiberstraße muss für den Andienungsverkehr voll gesperrt werden. Fußgänger können diesen Bereich passieren, die Geschäfte bleiben fußläufig jederzeit erreichbar.

Mit dem Ausbau der Herrenschreiberstraße werden gleichzeitig Teile des Marktplatzes freigelegt. Die Archäologen können dann die Aufgrabungen  der Herrenschreiberstraße begleiten und gleichzeitig Teile des Marktplatzes nach historischen Funden absuchen.

Für die Fertigstellung der Herrenschreiberstraße werden ca. 2 Monate benötigt. Der Marktplatz soll plangemäß bis November 2019 fertiggestellt sein.

Der Ausbau der Marktstraße schließt sich direkt im Anschluss an die Fertigstellung der Rohbauarbeiten des ehemaligen „Rizz“ ab März 2020 an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here