Das Fahrrad trägt in Rheine in hohem Maße zur Entlastung der Stadt von Lärm, Abgasen und zugeparkten Straßen bei und leistet somit einen unverzichtbaren Beitrag zur Gesundheit und Lebensqualität der Bürgerinnen und Bürger von Rheine.

Durch die Erstellung eines Radverkehrskonzeptes soll eine Verbesserung der Wegeinfrastruktur und die Optimierung des Radroutennetzes erreicht werden.

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt sind eingeladen, sich aktiv an der Entwicklung des Konzeptes zu beteiligen. Die erste Bürgerwerkstatt, bei der es um die Bestandsaufnahme für das Konzept geht, findet am Mittwoch, 03.04.2019, von 18:00 bis 20:00 Uhr, im Veranstaltungsraum der Familienbildungsstätte an der Mühlenstraße 29 statt. An der Veranstaltung wird auch Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann teilnehmen.

Die Organisatoren der Stadt hoffen auf eine rege Beteiligung an der Informationsveranstaltung und bitten interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer um telefonische Anmeldung bei der Familienbildungsstätte unter 05971 98820.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here